Willkommen beim Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule

Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

Handreichung für die schulische Medienbildung in Niedersachsen

Der Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule ist ein unterstützendes Instrument für die Qualitätsentwicklung der allgemeinbildenden Schulen, für die Entwicklung der Kerncurricula und für die Lehrkräfteaus- und -fortbildung. 

In der Theorie beschreibt der Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule den niedersächsischen Weg der Integration von Medienbildung in Schule und Bildungsprozesse. Er sorgt für begriffliche Klarheit und eröffnet eine grundlegende Verständigung über die Bedeutung der Medienbildung und des Lernens mit und über Medien.  

In der Schulpraxis bietet der Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule konkrete Anregungen und Hilfen für die Unterrichtsgestaltung und dient als Rahmen für die Entwicklung von Medienbildungskonzepten. Kompetenzmerkmale sowie Themenbereiche formulieren schulformübergreifend einen verbindlichen Rahmen für Medienbildung.

Ziele und Aufgaben

Der Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule

  • ermöglicht Schulen, in die Diskussion über Ziele und Inhalte der Medienbildung einzutreten.
  • trägt dazu bei, Medienbildung sukzessive in die Unterrichtsfächer einzubinden und mit fachlichen und fächerübergreifenden Kompetenzerwartungen zu verknüpfen.
  • hilft Schulen Medienbildungskonzepte zu entwickeln.
  • unterstützt KC-Kommissionen, Aspekte des Lernens mit und über Medien systematisch und verbindlich in die Kerncurricula einzubinden.
  • liefert Anregungen für die Ausbildung von Lehrkräften, indem Medienbildung systematisch und verbindlich in die Lehreraus- und Fortbildung integriert wird.
  • gibt kommunalen Trägern Hinweise für eine systematische und nachhaltige Medienentwicklungsplanung.

 


 

Bildungsauftrag Medienkompetenz

Bildungsauftrag Medienkompetenz

Der Orientierungsrahmen Medienbildung unterstützt allgemeinbildende Schulen bei der Qualitätsentwicklung. Wenn Sie theoretische Legitimation für schulische Medienbildung suchen, finden Sie hier Hintergrundinformationen.

Kompetenzmatrix

Kompetenzmatrix

Wenn SchülerInnen mit und über Medien lernen, eröffnen sich neue Möglichkeiten für Unterricht und Schulprogramm. Können, Wissen, Haltung - hier finden Sie eine Zusammenstellung von Medienkompetenzen, die Sie in Ihren Fachunterricht und in Ihr schulisches Medienkonzept integrieren können.

Datenbank Unterrichtsbeispiele

Datenbank Unterrichtsbeispiele

Produzieren, präsentieren, reflektieren - hier finden Sie erprobte Ideen und Anleitungen für Medienbildung im Fachunterricht, Projekte, Links und Materialien.

Fächer und Lernbereiche

Fächer und Lernbereiche

Innovativer und zeitgemäßer Unterricht - Fachlehrkräfte und FachbereichsleiterInnen können sich hier über den fachintegrierten Ansatz der Medienbildung informieren.

Medienkonzeptentwicklung

Medienkonzeptentwicklung

Medienkonzepte ergänzen Ihr Schulprogramm und verbessern die Schulqualität. Informieren Sie sich hier über pädagogische und didaktische Grundlagen, wie Sie die Konzeptentwicklung planen und welche Ansprechpartner Sie dabei unterstützen können.

Login

Passwort vergessen?

Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule

Übersicht